Facebook
YouTube

Offene Themenabende

 

Offene Themenabende finden i.d. Regel am 2ten Freitag des Monats von 17.00-18.30 Uhr statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eintritt: EP 8,- €, Paare 15,- €, Fördermitglieder d. Hälfte.
   

Freitag 09.Juni 2017, 17.00 – 19.30 Uhr:längerer Vortrag 15€ EP, 28 € P

Impfungen – aus anthroposophischer Sicht

Kontroverse Vortragsveranstaltung für Eltern mit Babies und kleinen Kindern.  Durch detaillierte Informationen über Kinderkrankheiten und deren Impfungen auf Grundlage der anthroposophischen Menschenkunde soll die individuelle  Entscheidung zum Thema Impfungen unterstützt werden.

Referent:  Dr. med. Jost Deerberg, niedergelassener Facharzt für Kinderheilkunde   und Jugendmedizin/Schularzt

 

Freitag, 14. Juli 2017, 17.00 - 18.30 Uhr:

Zuckersüße Kinder oder welche Zucker sind gesund?

Ein Wegweiser durch den Zuckerdschungel

Wie reagieren Kinder auf den Zucker? Was ist gerade noch gesund? Wie sicher sind Süßstoffe? Und was ist von den jetzt immer populärer werdenden Alternativen zu halten: von Stevia, Birkenzucker, Erythrit, Blütenzucker, Succolin? Sind die tatsächlich gesünder? Lassen wir uns ein auf eine Reise gehen durch die süßen Verführer - natürlich mit Kostproben

Referentin: Heilpraktikerin Claudia Larsmeyer, www. Claudia.larsmeyer.de

 

Mittwoch, 06. September 2017, 19.30 bis 21.00 Uhr:

Impfen, Warum?

Sichtweise von WHO und Robert-Koch-Institut (Ständige Impfkommision)

Es besteht bei einigen Eltern nach der Geburt des Kindes eine große Verunsicher-ung, ob oder ob nicht geimpft werden soll. An diesem Abend bringt Dr. Römhild die Sichtweise von WHO und Robert-Koch-Institut (Ständige Impfkommision) näher und stellt, neben der geschichtlichen Entwicklung der Impfungen, den offiziellen Impfkalender vor und möchte diesen mit den Familien diskutieren.

Referent: Albrecht Römhild, Niedergelassener Kinder- und Jugendarzt

 

Freitag, 08.September 2017, 17.00 – 18.30 Uhr:

Baby und Kleinkind:

Entwicklungsschritte - verstehen und kompetent begleiten

An diesem Abend geben wir einen Überblick über wesentliche Entwicklungen bei Baby und Kleinkind und alltagstaugliche Hinweise, wie man diese als Eltern unter-stützen und mögliche Fehler vermeiden kann. Es geht um Themenbereiche wie Schlafen, Stillen, Essen, Lagerung und Handling, Fieber, Bewegungsentwicklung und vieles mehr, sowie um Fragen zu Baby- und Kleinkindprodukten.

Referentinnen: Annette Willand, Kristin Demming, Bernard Lievegoed Institut

 

 

Die homöopathische Hausapotheke

Homöopathie ist ein ganzheitliches Heilverfahren, mit dem sich  viele Beschwerden des Alltags, wie  z. B. die Folgen eines kleineren Sturzes oder eines Bienenstichs, sanft und wirkungsvoll behandeln lassen. Homöopathische Arzneimittel, wie z.B. Arnica, Belladonna oder Pulsatilla findet man inzwischen in vielen Haushalten- nur wann und wie häufig gebe ich das Mittel? Welches sind die wichtigsten Arzneien für eine Hausapotheke?

Referentin : Mara Pelzer, Heilpraktikerin in eigener Praxis und Schulleitung der Philyra Homöopathischule .www.intuitive-heilkunst.de,www.philyra-hamburg.de

 

Freitag, 10. November 2017, 17.00 – 19.30 Uhr:         längerer Vortrag 15€ EP, 28 € Paar

Impfungen – aus anthroposophischer Sicht

Kontroverse Vortragsveranstaltung für Eltern mit Babies und kleinen Kindern.  Durch detaillierte Informationen über Kinderkrankheiten und deren Impfungen auf Grundlage der anthroposophischen Menschenkunde soll die individuelle  Entscheidung zum Thema Impfungen unterstützt werden.

Referent:  Dr. med. Jost Deerberg, niedergelassener Facharzt für Kinderheilkunde   und Jugendmedizin/Schularzt

 

 

Geburtshaus Hamburg e.V.   Am Felde 2   22765 Hamburg  

Tel.:  390 11 28   

mail: hebammen@geburtshaus-hamburg.de  , www.geburtshaus-hamburg.de

Offene Themenabende finden i.d. Regel am 2ten Freitag des Monats von 17.00-18.30 Uhr statt.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Eintritt: EP 8,- €, Paare 15,- €, Fördermitglieder d. Hälfte.

                                                                                               Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtshaus Hamburg e.V.   Am Felde 2   22765 Hamburg  

Tel.:  390 11 28   mail: hebammen@geburtshaus-hamburg.de  , www.geburtshaus-hamburg.de.