Facebook
YouTube

Bauchtanz in der Schwangerschaft

Der traditionelle orientalische Tanz/ Bauchtanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt und hat seine Wurzeln im Geburtstanz. Er entspricht in seiner traditionellen Form, wie kein anderer, der Weiblichkeit einer Frau und wird seit jeher sehr wohltuend für Körper und Seele empfunden.

Die Tanzhaltung und die Bewegungen sind rückenschonend und können in der Schwangerschaft auftretende Haltungsschäden, helfen zu korrigieren Schmerzen lindern oder vorbeugen.

In Kombination mit leichten, sanften melodischen Bewegungen erfährt die Schwangere, auf eine leichte Art, ein angenehmes Gefühl und kommt ganz zu sich und Ihrer Mitte. Das unterstützt auch die Seele die veränderte Situation anzunehmen und zu genießen.

Die im Kurs erlernten Techniken sind der Schwangerschaft entsprechend zusammengestellt und werden nach Bedarf individuell für jede Frau und den Schwangerschaftsmonat angepasst.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

"Mein Ansatz ist es dieses wunderbare Wissen und die einzigartig wohltuenden Bewegungen weiterzugeben. Nie war ich in der Schwangerschaft so bei mir und meinem Kind, wie im gemeinsamen Tanz."

Ich freu mich auf Euch!

K U R S L E I T E R I N      Katrin Welten, Ergotherapeutin

                                      /NLPPractitioner, Tanzlehrerin, Tänzerin

 

Bewegte Bäuche !
5 Termine a 1,5 Stunden
Kosten : 70.- €

Termine

15.11.2017 - 13.12.2017
BT 6
Mittwoch, 19.45 - 21.15 Uhr

70.-

Kontakt: Geburtshaus Hamburg

17.01.2018 - 14.02.2018
BT 1
Mittwoch, 19.45 - 21.15 Uhr

70.-

Kontakt: Geburtshaus Hamburg

02.05.2018 - 30.05.2018
BT 2
Mittwoch, 19.45 - 21.15 Uhr

70.-

Kontakt: Geburtshaus Hamburg