Facebook
YouTube

Wochenbettbetreuung

 

Gerne betreuen wir Sie im Wochenbett, ganz unabhängig davon, wo das Kind zur Welt kommen soll und ob Sie ambulant oder stationär gebären möchten.

Die Hebamme, die die Mutter und deren Familie im Wochenbett begleiten wird, bespricht bei einem Hausbesuch vor der Geburt, welche Vorbereitungen getroffen werden können, um die erste Zeit mit dem Kind gut versorgt zu genießen.
Im Zeitraum von acht Wochen nach der Geburt macht die Hebamme anfangs täglich Besuche und später bei Bedarf in größeren Abständen. Bei den Hausbesuchen können alle Fragen gestellt werden, die in der ersten, oft unsicheren Zeit mit dem Neugeborenen auftreten.

Die Hebamme achtet außerdem auf die Rückbildungsprozesse, begleitet das Stillen beziehungsweise die Flaschenernährung und die Entwicklung des Babys. Auch nach Abschluss der Wochenbettbesuche ist die Hebamme bis zum Ende der Stillzeit ansprechbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt zur Kursleiterin Ihres Geburtsvorbereitungs-kurses auf. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einer Hebamme und freuen uns auf einen Anruf in unserer Telefonsprechstunde.