Facebook
YouTube

Trauma

 Trauma- Theoretische Grundlagen und praktische Impulse"

Konkrete Zielsetzungen sind:

• Definition: Trauma

• Grundsätzliches Verstehen der psychischen Reaktionen auf eine Traumatisierung

• Traumafolgeerscheinungen erkennen und einordnen.

• Reflexion und Einschätzung der eigenen Emotionen und Reaktionen in der Arbeit mit traumatisierten Schwangeren, Strategien und Handlungsmöglichkeiten.

• Transfer der erworbenen Kenntnisse in die tägliche Arbeit.

• Weiterentwicklung einer traumasensiblen Arbeitshaltung.

Neben diesen angestrebten Zielsetzungen, erhalten die Tewilnehmerinnen durch die Fortbildung

die Möglichkeit sich fachlich auszutauschen und bekommen einen Raum geboten, wo sie ihre Erfahrungen und Unsicherheiten bezüglich herausfordernder Situationen innerhalb des Themenbereichs „Trauma" besprechen können.

Referentin: Corinna Schürmann, Diplom Pädagogin, Trauma- Therapeutin, Mediatorin

Wann: Freitag 20.10.17 15 – 19 Uhr

Samstag 21.10.17 10 – 16 Uhr

Wo: Geburtshaus Hamburg e.V. Am Felde 2 22765 Hamburg

Kosten: 160.-€

Anerkannt vom HVH mit 12 Stunden der Kategorie originäre Hebammentätigkeit

 

A N M E L D U N G

Geburtshaus Hamburg e.V. Am Felde 2 22765 Hamburg geschaeftsstelle@geburtshaus-hamburg.de , Tel.: 040/ 3907863