Facebook
YouTube

Steuer für Hebammen

Steuern, Buchhaltung und Versicherungen für Hebammen

Mit Schwerpunkt für Hebammen, die in einem Geburtshaus/ Hebammenpraxis organisiert sind.

1.    Einkommenssteuer

·         Erstellung der Einkommensteuererklärung für selbstständige, bzw. nicht-          selbstständige

·         Besonderheiten für selbstständige Hebammen, die Gesellschafterinnen in einem   Geburtshaus sind

·         Information zu Lohnsteuerklassen

·         Wie hoch ist der Durchschnittssteuersatz, Grundsteuersatz

·         Wie ließt man einen Einkommenssteuerbescheid

2.    Finanzbuchhaltung/ Einnahmen- Überschussrechnung

·         Was ist eine Finanzbuchhaltung/ Einnahmen-Überschussrechnung

·         Was kann eine selbstständige Hebamme als Betriebsausgaben absetzen

·         Was ist eine Übungsleiterpauschale nach §3 Abs. 26 EStG

·         Was ist eine Ehrenamtspauschale

3.    Versicherungen

·         Allgemeine Informationen zur freiwillig gesetzlichen und privaten     Krankenversicherung

·         Die gesetzliche Rentenversicherungspflicht für Hebammen

·         Sonstige Versicherungen

 Anerkannt vom HVH  mit 8 - Stunden der Komplementärmethoden

Dozentin                 Bianca Schüttrup, Betriebswirtin Fachrichtung Steuerrecht             www.theraheb.de  

Termin                       Freitag 06.04.2018, 12- 18 Uhr

Kosten                      120.-€          

Ort                              Geburtshaus Hamburg e.V., Am Felde 2, 22765 Hamburg